> <

Reinkuscheln und Ausschlafen: Bett und Matratze

Du wirst es lieben!

google

Start > Holz und Natur > Reinkuscheln und Ausschlafen: Bett und Matratze

Bett Kirschbaum massiv, Matratze Natur, Massivholz geölt

Wenn du dir ein neues Bett kaufen möchtest, sollte dieses zuerst einmal groß genug sein.

Für zwei Personen im Bett sollte die Matratzengröße mindestens 160x200cm betragen, für eine einzelne Person mindestens 90x200cm.

Dein neues Bett sollte möglichst nicht kleiner sein als gewohnt. Es wird dir sonst schwer fallen, auf den Komfort zu verzichten.

Ausserdem sollte die Länge des Bettes deine Körpergröße um wenigstens 20cm übersteigen.

Auch beim Matratzenkauf gibt es allgemeine Kriterien, die du berücksichtigen solltest:

Normale Mehrzonen-Matratzen sind oftmals auf den „Durchschnittsmenschen“ mit 170cm Größe und 75 kg Gewicht abgestimmt. Bei kleineren oder größeren Menschen funktionieren die Zonen nicht, wie sie sollen.

Bei Rückenschläfern ist eine Stützung der Wirbelsäule im Lendenwirbelbereich wichtig. Die Matratze muss sich dem Rücken anpassen. Versuch beim Probeliegen eine Hand unter die Lendenwirbelsäule zu schieben– passt die Hand darunter, ist die Matratze zu hart.

Bei Seitenschläfern kommt es auf die richtige Entlastung von Schulter – und Beckenpartie an. Schulter und Becken sollen in die Matratze einsinken können, damit die Wirbelsäule gerade liegt. Auch hier hilft der Test, eine Hand im Bereich der Taille unter den Körper zu schieben: passt die Hand darunter, ist die Schulter- und Beckenabsenkung nicht ausreichend.

Wenn du schon Rückenprobleme hast, sollte deine Matratze dir ermöglichen, dich im Schlaf ausreichend zu drehen.

Bei Allergien und Unverträglichkeiten wird ein gutes Geschäft dir Materialproben mit nach Hause geben. So kannst du die Verträglichkeit in Ruhe testen.

Wenn du im Schlaf zu starkem Schwitzen neigst, dann achte vermehrt auf Materialien, die einen großen Feuchtigkeitsaustausch gewährleisten. Zum Beispiel Schafwolle oder Bambus.

Ein gutes Geschäft wird dir evtl. ein mehrwöchiges Rückgaberecht einräumen – der Körper gewöhnt sich nicht von heute auf morgen um.

Wie sollte das Bett aussehen ?

• Naturmatratze entsprechend der Allergien oder Sensibilitäten.

• Zudecken und Kissen aus Naturmaterialien

• Bettbezüge aus unbehandelter Baumwolle

• Bett und Möbel aus unbehandeltem oder geöltem Massivholz 

Was sollte man beim Bett auf jeden Fall vermeiden ?

• Schaumstoffmatratzen

• Schurwollbettwaren mit Wollsiegel (Chemischer Mottenschutz)

• Kunstfaser- und Federbettdecken (Federn sind behandelt)

• Heizdecken (Elektrosmog, Ausdünstungen)

• Wasserbetten (Elektrosmog, Ausdünstungen)

• Betten aus Spanplatte

Dies ist nur ein kleiner Auszug aus unserer Broschüre  „Was Sie schon immer über Schlaf wissen wollten“,

in der wir viele Informationen rund um den Schlaf gesammelt haben. Wenn du mehr wissen willst, schreib uns einfach eine mail an info@freisinn-moebel.de, wir schicken dir gerne ein Exemplar zu.

Die schönsten handgemachte Betten und auch passende Naturmatratzen von Hüsler Nest erhältst du bei Freisinn.

Ruf uns einfach an unter 07583 – 946 880 und vereinbare einen Beratungstermin mit uns.

Wir beraten dich gerne !

freisinn_logo_bd